U+ Crimpen und Löten (1)

Ziel des Kurses:

Im ersten Teil konfektionieren einer flexiblen Verlängerungsleitung. Im zweiten Teil löten einer Leiterplatine für einen akustischen Durchgangsprüfer. Verlängerung und Durchgangsprüfer dürfen behalten werden.

 

Inhalt:

Woche 1 und 2:

Teil 1 - Konfektionieren einer Verlängerungsleitung mit Stecker und Kupplung. Abisolieren der flexiblen Mantelleitung mit geeigneten Werkzeugen
Crimpen der flexiblen Leitungen vom Querschnitt 1,5 mm²
Anfertigen eines Prüfprotokolls gemäß VDE 0701 / 0702
Teil 2 – Lötübung: Erstellen eines Gitterrahmens mit 25 Lötpunkten

 

Woche 3:

Bauen eines akustischen Durchgangsprüfers
Erstellen einer Stückliste für die Leiterplatine
Einlöten der Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, usw.) Überprüfen auf Funktion

 

Woche 4:

Lösen von defekten Bauteilen mit Lötsaugpumpe und Kupferlitze
Fehlersuche auf Platinen mit selbstgebautem Durchgangsprüfer und Multimeter
Anwenden von Schrumpflauchsystemen

 

Dauer: 4 x 4 Wochenstunden 

Beginn: November 2018

Kursgebühr: 30 €

Voraussetzung: Freude am handwerklichen Arbeiten

 

Ansprechpartner: Christoph Ernst, Waldemar Hauer

 

Der Kurs ist auf jeweils maximal 20 Teilnehmer begrenzt.

 

Verbindliche Anmeldung ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Android             TUM       Cisco     Webuntis     Linux      Microsoft Azure       onlineEntschuldigung       Ersmus Schüleraustausch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok