U+ Crimpen und Löten (1)

Ziel des Kurses:

Im ersten Teil konfektionieren einer flexiblen Verlängerungsleitung. Im zweiten Teil löten einer Leiterplatine für einen akustischen Durchgangsprüfer. Verlängerung und Durchgangsprüfer dürfen behalten werden.

 

Inhalt:

Woche 1 und 2:

Teil 1 - Konfektionieren einer Verlängerungsleitung mit Stecker und Kupplung. Abisolieren der flexiblen Mantelleitung mit geeigneten Werkzeugen
Crimpen der flexiblen Leitungen vom Querschnitt 1,5 mm²
Anfertigen eines Prüfprotokolls gemäß VDE 0701 / 0702
Teil 2 – Lötübung: Erstellen eines Gitterrahmens mit 25 Lötpunkten

 

Woche 3:

Bauen eines akustischen Durchgangsprüfers
Erstellen einer Stückliste für die Leiterplatine
Einlöten der Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, usw.) Überprüfen auf Funktion

 

Woche 4:

Lösen von defekten Bauteilen mit Lötsaugpumpe und Kupferlitze
Fehlersuche auf Platinen mit selbstgebautem Durchgangsprüfer und Multimeter
Anwenden von Schrumpflauchsystemen

 

Dauer: 4 x 4 Wochenstunden 

Beginn: November 2018

Kursgebühr: 30 €

Voraussetzung: Freude am handwerklichen Arbeiten

 

Ansprechpartner: Christoph Ernst, Waldemar Hauer

 

Der Kurs ist auf jeweils maximal 20 Teilnehmer begrenzt.

 

Verbindliche Anmeldung ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Android             TUM       Cisco       Linux      Skripten       Microsoft Imagine       onlineEntschuldigung