Menu

Androidprogrammierung

 

Online-Kurs über die Lernplattform  

 

Der Kurs "Android-Programmierung" läuft seit dem Schuljahr 2013/14 über ein Online-System. Dabei wird den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, die Zeitplanung individuell zu gestalten.
Trotz unterschiedlichen Vorkenntnissen, Bedürfnissen und Lernfortschritten kann so jedem Teilnehmer die volle Aufmerksamkeit und Unterstützung gegeben werden.

Der Kurs ist in mehrere Lerneinheiten mit entsprechenden Unterlagen, Anleitungen und Aufgaben gegliedert.
Jede Lerneinheit wird mit einem Onlinetest abgeschlossen, um den eigenen Wissenstand zu ermitteln.

 Beispiel Android-AppBeispiel Android-AppBeispiel Android-App

Was

Ergänzungsunterricht Android-Programmierung

Mit Hilfe der IDEs  "Android-Studio", "Processing" und "Eclipse" werden Android-Apps erstellt.

Für wen

Interessierte Schülerinnen und Schüler der 11ten, 12ten und VA Klassen. Schülerinnen und Schüler der 10ten Klassen mit Programmier-Grundkenntnissen.

Wann

  • Online-Kurs (individuelle Zeitplaung): Die Betreuung der Schülerinnen und Schüler erfolgt per Email, Moodle-Chat und Moodle-Foren
  • einige Präsenztermine (verpflichtend): Jeweils Dienstag Nachmittag um 15 Uhr in der jeweiligen Blockzeit.
  • Wahl-Termine (auf Wusch, z.B. bei Beratungsbedarf)

Die Präsenz- und Wahl-Termine werden am ersten Kurstag bzw. online bekannt gegeben.

Start

Die ersten Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Zum Einstieg treffen sich Teilnehmer und Kursleiter zu einem Präsenzterim in der Schule.

Eine gültige Anmeldung wird vorausgesetzt.

Thema Einführung in die Android-Programmierung
  Das Motto lautet: „Wie schnell bin ich?
 
  • Einfache Apps erstellen
  • Die Kompass-App
  • GPS und ortsbezogene Dienste
  • Position auf Karte anzeigen
  • Geocoding
  • Adresse anzeigen
  • Aktuellen Standort per E-Mail versenden
  • Routen aufzeichnen und anzeigen
  • Wifi-Scanner, optische Spielereien, Netzwerktools
  • Spiele
  • ...

Die Themen werden je nach Bedarf und Leistungsstand der Teilnehmer ergänzt und angepasst.

Voraussetzungen 

 

  • Gute Java-Grundlagen
  • eigener Notebook bzw. Laptop oder PC
  • Android-Smartphone oder -Tablet (wäre sehr sinnvoll)
  • Bereitschaft Freizeit zu verwenden und auch was „zu Hause“ zu tun
  • Spaß am Programmieren und an Android-Smartphones bzw. Tablets

Eine Einführung in die Lernplattform erhalten Sie am ersten Kurstag. https://moodle.bsinfo.eu/

Teilnehmerzahl

keine Begrezung der Teilnehmerzahl

Unterlagen

  • sämtliche Unterlagen werden online zur Verfügung gestellt
  • jeder Teilnehmer erhält ein aktuelles Buch zur Androidprogrammierung (ist in der Eigenbeteiligung enthalten)

Anmeldung

  • Die Anmeldung für das kommende Schuljahr ist ab  Juli  möglich!
  • Die Anmeldung erfolgt über das entsprechende Formular auf der Homepage
  • Nach erfolgreicher Anmeldung und Zahlungseingang erhalten Sie Ihren Zugang zur Lernplattform moodle.
  • Für den Ergänzungsunterricht Android (wie auch bei allen anderen Ergänzungsangeboten) wird jeweils eine Eigenbeteiligung erhoben.

Betreuer/Lehrer

Martin Völkl, Martina Pomper und Axel Stieglbauer

 

 


Android             TUM       Cisco       Linux      Skripten       Microsoft Imagine       onlineEntschuldigung