Wie der Freistaat am Freitag, 13. März 2020, bekannt gegeben hat, bleiben zur Eindämmung des Coronavirus alle Schulen und Kindertagesstätten in Bayern bis zum Ende der Osterferien am 19. April geschlossen.

In München sind davon auch die Bezirks- und Schulsportanlagen sowie die Münchner Volkshochschule betroffen.

Weitere Informationen unter www.muenchen.de/corona

 

Fachbereich Deutsch

Verantwortliche Koordinatorin/Fachbetreuerin: Kornelia Seiband-Sollors

 

Im Deutschunterricht sollen die Schülerinnen und Schüler ihre schriftliche und mündliche 

Kommunikationsfähigkeit weiterentwickeln und den Zusammenhang zwischen
sprachlichem Handeln, sozialem Verhalten und beruflichen Erfolg erkennen.

Der Deutschunterricht soll sie befähigen, sich kritisch mit Themen und Medien aus dem
eigenen Erfahrungs- und Interessensbereich sowie aus dem Bereich der beruflichen
Praxis auseinanderzusetzen.
Für die Herausforderungen am Arbeitsplatz erwerben Sie wertvolle Schlüsselqualifikationen,
wie z.B. vernetztes Denken, Kooperations-, Team- und Konfliktfähigkeit.
Dabei werden sprachliche Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt, die den Auszubildenden helfen Kommunikationssituationen sach-, situations- und adressatengerecht zu bewältigen.
Zusätzlich wird die Allgemeinbildung gestärkt und durch den Umgang mit Sprache zur Teilnahme
am kulturellen Leben angeregt.

 

In allen drei Jahrgangsstufen liegen die Schwerpunkte in den Bereichen:

  • Kommunikation
  • Arbeitstechniken
  • Vortrag, Referat, Präsentation
  • Textverständnis
  • Texte verfassen
  • Medien.

 Genauere Angaben zu den Unterrichtsinhalten gibt es in dem Fach

 


Android             TUM       Cisco     Webuntis     Linux      Microsoft Azure       onlineEntschuldigung       Ersmus Schüleraustausch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.